Bodendiagnose

Betonböden sind sehr empfindlich und nur sehr wenig gegen Beanspruchung geschützt. Abrieb, Staub und Unebenheiten sind die Folgen. Außerdem können Mineralöl, Tausalz und Chemikalien dem Beton auf Dauer ganz schön zusetzen.

Was ihrem Boden alles fehlt, erkennt man oft nicht auf den ersten Blick.

Umweltrisiken und Unfälle sind hier oft schon vorprogrammiert. Wenn Sie wissen wollen, was Ihrem Boden fehlt: Prüfen Sie ihn auf Herz und Nieren. Sollten Sie bereits Risse oder Löcher feststellen ist es höchste Zeit für eine Sarnierung (siehe Bild)

Vorsicht!

Warten Sie nicht bis der Zustand unhaltbar wird. Das kommt letztendlich immer teurer.